26.07.2016_Essen_Beitragsbild

Unverhofft kommt oft!

Was macht man wohl, wenn man eine Vokalistin überhaupt nicht kennt? Man spielt natürlich erstmal ein Konzert mit ihr. Danach wurde alles klarer, obwohl Connie uns davor schon mit ihrer überaus herzlichen Art überzeugte.
Wir unterhielten uns wie im richtigen Leben, nur eben mit unseren Sprachröhren. Von zart bis hart war alles dabei. Subtile Annäherungen folgten auf aggressivste Klassiker des Herrenwitzes. Wir hatten eine Menge Spaß, den man uns anhörte und am Ende beglückte uns das Publikum mit tosendem Applaus. Diesmal jedoch ohne Zugabe – wahrscheinlich aus Mitleid für die Gäste der nahegelegenen Kneipe „Rullich“.

Und zum Schluss noch ein Wort in eigener Sache. Wir sind wirklich sehr gerne bei euch, liebe Samadis! Ihr macht es uns wirklich super leicht. Vielen lieben Dank für eure tolle Gastfreundschaft. Das ist wirklich nicht selbstverständlich!

Heute bestreiten wir ein Doppelkonzert mit dem Elektro-Duo „Violet Fall“ im Adler59. Ihr wisst wo ihr hinkommen müsst, oder? Wir freuen uns…