Alles richtig gemacht

Gestern hatten wir das zweite Konzert in Gladbeck. Diesmal mit Festivalcharakter. Wir als Trio, danach die Thieles im Doppelpack. Unser Publikum war total erstaunt, dass man aus so ner riesen Tröte auch richtige Töne rausbekommen kann. Wir gebens zu…wir hatten jetzt zwei Wochen Zeit und jetzt hats endlich geklappt 🙂 Die Verwechslung unplugged – immer wieder wunderschön. Jenny und Sascha entführten uns in ihre Klangwelt, fernab von Krach…Gestern war einfach alles richtig.

Heute wird’s auch wieder RICHTIG anders. Wir haben die wunderbare Connie Brommer zu Gast. Wir freuen uns…bis gleich…19:00 Annenstr.1 in Witten.

PS: Wenn ihr Fotos geschossen habt, teilt diese doch gerne mit uns bei Instagram, Twitter oder auf unserer Facebookseite.

Tintins Aldi-Tüten-Dudelsack

Yeah, endlich mal die volle Elektrodröhnung! So muss es doch einfach mal sein. Achim Zepezauer verzauberte unsere Klänge mit seinem Tischlein Elektrisch und Tintin Patrone entzückte – im wahrsten Sinne des Wortes mit ihrem Keyboard (zu deutsch: Tastatur). Tolle Klangwolken entstanden in der sonst eher etwas trist anmutenden Haltestellenszenerie am Gladbecker Goetheplatz. Diesesmal wusste Hani, unser super Kioskbesitzer auch über alles Bescheid. (Anm.d.Red.: Letztes Jahr hat er den Laden sehr kurzfristig übernommen, wobei sein Vorgänger ihm  nicht erzählt hatte, dass an besagten Tag 4 verrückte Musiker ein Konzert bei ihm spielen werden). Wir freuen uns aufs nächste Jahr mit ihm. Es konnte also nichts schief gehen. Gings auch nicht, alles tuppi!

Morgen gibt’s in Gladbeck nochmal was auf die Ohren und zwar von Jenny und Sascha Thiele…yeah audiophil!

PS: Wenn ihr Fotos geschossen habt, teilt diese doch gerne mit uns bei Instagram, Twitter, oder auf unserer Facebookseite.

Das 1000ste Konzert

Ja, wer ahnt es? Wir sind im siebten Jahr in der Puddingschnecke – wahrscheinlich haben wir in der Scharnhölzstraße und der Essener Straße schon mindestens 167 Konzerte gegeben und wir wurden gestern wieder wundervoll begrüßt. Es gab Kuchen, lecker Brötchen, ein hervorragender Backstage-Bereich und wie auch im letzten Jahr lustige Improvisationskonzepte, die aber diesmal durch die Kunst des Blatt(über)lesens direkt wieder über den Haufen geworfen wurden. Einmal mit Profis Musik machen 🙂

Wir hatten einen riesen Spaß mit Klaus Wallmeier und Jan F. Kurth. Die letzte Woche hat begonnen und wir sind schon ein bisschen traurig, dass es schon bald vorbei ist, aaaaaber auch sehr glücklich, dass uns überhaupt nicht langweilig wird und wir auch das Publikum immer wieder aufs neue entzücken können.

Heute geht’s ab nach Gladbeck zum Goetheplatz. Achim Zepezauer und Tintin Patrone werden euch elektrisieren. Wir freuen uns auf!

PS: Wenn ihr Fotos geschossen habt, teilt diese doch gerne mit uns bei InstagramTwitter, oder bei Facebook.

Die letzte Woche bricht an

Wow, was für zwei unglaubliche Wochen! Durchgängig top besucht, Glück mit dem Wetter, fantastische Begegnungen, super Stimmung – und auch in der zweiten Woche viel Presse, hier eine kleine Auswahl:

Torsten Möller über die Trinkhallen-Tour im Musikjournal des Deutschlandfunk

Thomas Becker über das Konzert in Duisburg (WAZ)

Lena Reichmann über den Auftritt in Oberhausen (WAZ)

Dennis Vollmer über das Konzert mit DJ Illvibe in Mülheim (WAZ)

Und dann kommt am Mittwoch (23. August) noch ein kleines Feature von Ulrich Land: WDR 5 – „Neugier genügt“ (10-12 Uhr)

Dem Regen entkommen

Mensch, was hatten wir gestern Glück mit dem Wetter. Es war total kuschelig unter dem Dach der Trinkhalle von Matti im Eltingviertel. Zu Gast hatten wir am Freitag die Cellistin Emily Wittbrodt, mit der wir endlich auch mal in kleinster Besetzung spielen konnten – drei Bassklarinetten und ein Cello. Was lässt das Klassikherz höherschlagen? Wunderbar unverstärkt und das richtig stark!

Am Eltingplatz waren wir zum ersten Mal und es wird uns eine wahre Freude sein, im nächsten Jahr hier hin zurückzukommen. Bei euch hats uns richtig gut gefallen. Hier wird gegrillt, dort Tanzen Kinder und alles passiert einfach und ungezwungen. Schön!

Am Montag sind wir in unserem Stammkiosk der Puddingschnecke in Bottrop zu Besuch. Mit im Gepäck haben wir den Stimmkünstler Jan Kurth und den Schlagwerker Klaus Wallmeier.

PS: Wenn ihr Fotos geschossen habt, teilt diese doch gerne mit uns bei InstagramTwitter, oder bei Facebook.